Im Herbst wird in der Scheune für die Fässer mit dem Spundglas Platz gemacht. Opa‘s Zwetschgen werden von Bäumen geschüttelt, die knorrige Naturgeburten sind – eben echte „wilde Zwetschgen“.